Verlängerung des Corona-Zuschusses bis September 2021

30. März 2020

Die föderale Regierung hatte zuvor beschlossen, einen Corona-Zuschuss für behinderte Menschen zu gewähren, die eine Beihilfe zur Ersetzung des Einkommens (BEE) und/oder eine Eingliederungsbeihilfe (EB) erhalten. Der Zeitraum für die Gewährung dieses Zuschusses ist bis Juni 2021 verlängert worden.

Nun wurde ein Gesetzentwurf eingebracht, der den Zuschuss bis einschließlich September 2021 verlängert. Dabei handelt es sich um einen monatlichen Zuschuss von 50 € zusätzlich zu der/den Leistung(en).

Was soll ich tun?

Diesen Zuschuss müssen Sie nicht beantragen: er wird, wie Ihre Beihilfe, automatisch auf Ihr Konto überwiesen oder per Post ausgezahlt.

Wie hoch ist der Corona-Zuschuss für diejenigen, die bereits eine BEE/EB haben?

Der Corona-Zuschuss beträgt 50 Euro pro Monat. Der Bonus ist persönlich: Wenn Sie und Ihr Partner die Bedingungen erfüllen, erhalten Sie beide diesen Zuschuss.

Kann ich den Zuschuss auch erhalten, wenn mein BEE/EB-Antrag noch in Bearbeitung ist?

Wenn Sie bereits einen Antrag für eine BEE/EB haben, erhalten Sie den Corona-Zuschuss erst ab dem ersten Tag des Monats, der auf das Datum Ihres Antrags folgt. In den meisten Fällen werden wir nicht in der Lage sein, in dem Monat, in dem Sie Ihren Antrag stellen, eine Entscheidung über Ihren Fall zu treffen. Wenn wir entscheiden, dass Sie Anspruch auf eine BEE/EB haben, erhalten Sie diesen rückwirkend: Wir zahlen Ihnen den Betrag, auf den Sie Anspruch hatten, auch ab dem ersten Tag des Monats, der auf Ihren Antrag folgt. Wenn Sie beispielsweise im Oktober 2020 einen Antrag gestellt haben und wir erst im April 2021 eine Entscheidung treffen, erhalten Sie den Corona-Zuschuss rückwirkend für die Monate November bis April.

Eine Auszahlung des Corona-Zuschusses ist erst möglich, wenn wir eine Entscheidung über Ihren BEE/EB-Antrag getroffen haben.

Gibt es andere Institutionen, die diesen Zuschuss bieten können?

Der Corona-Zuschuss ist für Personen gedacht, die ein garantiertes Einkommen für Betagte (EGB, Föderaler Pensionsdienst), das Eingliederungseinkommen oder eine BEE/EB erhalten. Wenn Sie unsere eine BEE/EB erhalten, können Sie diese in bestimmten Fällen mit einem EGB kombinieren. Allerdings erhalten Sie den Corona-Zuschuss nur einmal: Wenn Sie ein EGB und eine BEE/EB erhalten, erhalten Sie nur den Zuschuss für Ihre EGB.