Wie stelle ich einen Antrag für eine andere Person?

23. April 2018

Sie sind Elternteil eines behinderten Kindes und möchten Sie mit Ihrer eigenen eID einen Antrag über MyHandicap stellen? Oder sind Sie Angestellter eines Behindertenverbandes und möchten Sie Ihren Mitgliedern mit ihrer Akte helfen?

Bisher konnten Eltern, gesetzliche Vertreter, nahestehende Personen von Menschen mit Behinderungen (z.B. Bekannte, Familienangehörige usw.) und professionelle Betreuer (z.B. Vorsitzender des Blindenverbandes, Mitarbeiter des Zentrums für Schülerbetreuung usw.) eine Vollmacht zur Einsichtnahme in die Akte einer anderen Person mit eigener eID beantragen. In der neuen Version von MyHandicap können sie mittels einer Vollmacht auch Anträge für diese Person stellen und Änderungen melden.

Wenn Sie noch keine Vollmacht haben, müssen Sie zunächst die Genehmigung der Person mit Behinderung oder ihres gesetzlichen Vertreters/Elternteils/Erziehungsberechtigten einholen. Sie können dies tun, indem Sie das Vollmachtsformular auf unserer Website ausfüllen und an uns senden.

Sind Sie Elternteil/Vormund einer Person mit einer Behinderung unter 18 Jahren oder gesetzlicher Vertreter einer Person mit einer Behinderung sind, brauchen Sie das Formular nicht auszufüllen: Sie müssen lediglich eine E-Mail mit Ihren Personalangaben und denen der Person mit Behinderung an MandateMyHandicap@minsoc.fed.be schicken.

Für jede Akte muss eine separate Vollmacht beantragt werden.

Weitere Auskünfte finden Sie auf unserer Website