Medizinische Neufeststellung von Amts wegen

17. August 2016

Für die medizinische Neufeststellung von Amts wegen gilt das gleiche Verfahren wie vor 1. Juli 2016. Dies bedeutet, dass wir diese nicht über MyHandicap durchführen und dass das Papierformular verwendet wird.

Medizinische Neufeststellungen von Amts wegen sind solche, die auf Anregung der GD Personen mit Behinderung, also nicht auf Antrag des Bürgers vorgenommen werden.

Handelt es sich um die Akte einer Erwachsenen Person, so schicken wir das Formular “Beurteilung der Behinderung” samt einem Begleitbrief an den Bürger .

Handelt es sich um ein Kind, dann senden wir seinen Eltern Teil A und Teil B des sozialmedizinischen Fragebogens.