Der Sozialtarif für Gas und Elektrizität

11. Mai 2017

Jedes Jahr ersuchen verschiedene Lieferanten von Gas und Elektrizität die Personen, die Anrecht auf den Sozialtarif für Gas und Elektrizität haben, eine Papierbescheinigung vorzulegen. Das ist aber nicht nötig.

Unsere Generaldirektion übermittelt nämlich vierteljährlich automatisch elektronische Nachrichten an die Zentrale Datenbank für soziale Sicherheit. Auf diese Weise kann der FÖD Wirtschaft den Sozialtarif automatisch gewähren, ohne dass Sie Ihrem Lieferanten eine Papierbescheinigung vorlegen müssen.

Nur wenn der elektronische Datenaustausch misslingt, erhalten Sie von uns noch eine Papierbescheinigung, die Sie Ihrem Lieferanten übermitteln müssen. In allen sonstigen Fällen brauchen Sie überhaupt nichts zu tun, um den Sozialtarif genießen zu können. Alles geschieht automatisch. Auch wenn Sie umziehen oder den Lieferanten wechseln, kann Ihnen der Sozialtarif automatisch gewährt werden.

Sollten sich dennoch Probleme ergeben, so wenden Sie sich bitte mit allen Ihren Fragen an den FÖD Wirtschaft:

 

Algemene Directie Energie – Sociale Energie
Koning Albert II-laan 16, 1000 Brussel
Website: http://economie.fgov.be
Tel: 0800 120 33
Fax: 0800 120 57
E-mail: soc.ener@economie.fgov.be

 

Der Sozialtarif für Gas und Elektrizität kann Ihnen gewährt werden:

  • wenn Sie eine Beihilfe zur Ersetzung des Einkommens oder eine Eingliederungsbeihilfe von der Generaldirektion beziehen (Anrecht wird Ihnen automatisch über elektronischen Datenaustausch bewilligt)
  • wenn Sie eine Beihilfe zur Unterstützung von Betagten beziehen (Anrecht wird Ihnen automatisch über elektronischen Datenaustausch bewilligt)
  • wenn Ihre Behinderung für wenigstens 4 Punkte in Säule 1 oder 66% im vormaligen System der erhöhten Kinderzulagen anerkannt ist (Anrecht wird Ihnen automatisch über elektronischen Datenaustausch bewilligt)
  • wenn Sie eine Eingliederungsbeihilfe beziehen (eine Papierbescheinigung wird Ihnen vom ÖSHZ zugeschickt)
  • wenn Sie eine Einkommensgarantie für Betagte beziehen (eine Papierbescheinigung wird Ihnen vom Föderalen Pensionsdienst zugeschickt)