Sozialtarif für Wasser (Flandern)

8. Juni 2017

In den letzten Wochen haben wir zahlreiche Anträge auf Bescheinigungen zur Erlangung des Sozialtarifs für Wasser (frühere Befreiung vom Sanierungsbeitrag und/oder der Wasserreinigungsgebühr) erhalten.

Sie können Anspruch auf diesen Vorteil nur haben, wenn Sie Ihren Wohnsitz in Flandern haben.

Wichtiger Hinweis : der Sozialtarif für Wasser kann nur aufgrund des elektronischen Datenaustausches zwischen unserem Dienst und der zuständigen Instanz gewährt werden. Am 01/01/2015 wurden die Papierbescheinigungen aufgehoben. Seitdem werden sie nicht mehr zugestellt.

Die Zentrale Datenbank der Sozialen Sicherheit (ZDSS) wählt alle Akten, die für die Gewährung des Vorteils in Betracht kommen, automatisch aus. So können die Wassergesellschaften und/oder die Vlaamse Milieumaatschappij (VMM) den Sozialtarif automatisch gewähren. Eine Ermäβigung um 80% wird im Verhältnis zu dem Betrag der Rechnung und/oder des Steuerbescheids automatisch angerechnet. Sie brauchen also selbst nichts zu unternehmen, um diesen Vorteil nutzen zu können.

In dem seltenen Fall, dass dieser elektronische Datenaustausch jedoch fehlschlagen sollte, wird unser Dienst Ihnen später im Jahr einen Papierbrief (keine Bescheinigung) senden, der dann Ihrer Wassergesellschaft zugestellt werden muss. Sie müssen diesen Brief rechtzeitig Ihrer Wassergesellschaft (vor Ende des Jahres) ODER der VMM (innerhalb von drei Monaten nach dem Versanddatum des Steuerbescheids) übermitteln.

Klicken Sie bitte auf den Link, um Ihre Wassergesellschaft zu kennen

Falls Sie über Ihre eigene Wasserfassung verfügen, ist die VMM für die Gewährung des Sozialtarifs zuständig.

Zur Erinnerung : Wer kann in den Genuss des Sozialtarifs für Wasser kommen ?

Alle Personen, die am 1. Januar eine der folgenden Beihilfen beziehen :

  • eine Beihilfe zur Ersetzung des Einkommens,
  • eine Eingliederungsbeihilfe,
  • eine Beihilfe für die Unterstützung von Betagten