Ermäßigungskarte für öffentliche Verkehrsmittel

Die nationale Ermäßigungskarte für öffentliche Verkehrsmittel für Blinde und Sehbehinderte ist eine Karte, mit der Sie gratis reisen können, und zwar mit De Lijn, MIVB, TEC und NMBS.

Nutzung

Die Karte ist persönlich: ausschließlich Sie dürfen die Karte also nutzen. Sie reisen gratis mit dem Bus, der Metro und Straßenbahn (gewöhnliche Verbindungen) der drei regionalen Verkehrsbetriebe: De Lijn, MIVB (in Brüssel) und TEC (in Wallonien).

Auch die Bahn (NMBS) ist in der 2. Klasse gratis, solange Sie innerhalb Belgiens reisen.

Bedingungen

Sie haben Anspruch auf eine nationale Ermäßigungskarte für öffentliche Verkehrsmittel, wenn Sie blind oder sehbehindert sind, mit einer bleibenden Invalidität von mindestens 90%.

Antrag

Um einen Antrag auf die Ermäßigungskarte für öffentliche Verkehrsmittel einzureichen, müssen Sie zuerst online einen Fragebogen ausfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik "Anerkennungsverfahren".

Gültigkeit

Grundsätzlich ist die Ermäßigungskarte lebenslang gültig. Im Todesfall muss die Ermäßigungskarte an uns zurückgesendet werden.

Es kann sein, dass Ihre Karte nicht lebenslang gültig ist. In diesem Fall ist ein Verfalldatum auf Ihrer Karte angegeben. In diesem Fall oder bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung können Sie bei uns eine neue Karte beantragen, und zwar mittels dem Kontaktformular.