Wilkommen auf der Webseite der Generaldirektion Personen mit Behinderung

Neue Version von MyHandicap

Am 26. März 2018 haben wir eine neue Version von MyHandicap lanciert. Es handelt sich um die Online-Anwendung, mit der Sie bei uns eine Beihilfe, eine Parkkarte oder eine andere Maßnahme beantragen können.

Sie können sich in die neue Version von MyHandicap einloggen. Dazu können Sie den Knopf « MyHandicap » benutzen, der sich auf dem rechten Teil dieser Seite befindet.

Weitere Informationen

 

Achtung:

Beim Einreichen von Anfragen in MyHandicap kann es zurzeit zu Fehlermeldungen kommen. Unsere IT-Abteilung untersucht das Problem und bemüht sich, es innerhalb weniger Tage zu lösen.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten !

Bearbeitungsfristen der Akten und Erreichbarkeit

Aufgrund umfangreicher Änderungen in unserem Dienst im Jahr 2017, gibt es noch immer einen Rückstand bei der Bearbeitungsfristen der Akten.

Schauen Sie sich die Tabelle der durchschnittlichen Bearbeitungsfristen per Provinz an (.pdf)

Wir sind telefonisch weniger leicht erreichbar. Falls Sie eine dringende Frage haben, können Sie uns über verschiedene Kanäle erreichen. Wir empfehlen Ihnen also, das auf unserer Website verfügbare Kontaktformular so weit wie möglich zu verwenden. Dann wird Ihre Frage an das Team, das Ihre Akte behandelt, weitergeleitet.

Wir setzen alles daran, um unsere Dienstleistungen zukünftig zu verbessern. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld und Ihr Verständnis !

Ich habe noch keine Anerkennung erhalten

Professionals & Ärzte

European Disability Card

Am 19. Oktober 2017 ist die European Disability Card (EDC) in Belgien offiziell lanciert worden. Personen mit Behinderung, die eine Akte bei dem FÖD Soziale Sicherheit, der VAPH, der AViQ, PHARE oder der DSL haben, können diese Karte kostenlos erhalten.

De 6. Staatsreform

Seit dem 1. juli 2014 sind die Gemenschaften oder für die Beihilfe zur Unterstützung von Betagten (BUB) zuständig. Der FÖD bearbeitet weithin alle Akten und Anträge.